menu
seacher

Kommentar: Weißbuch klärt Hintergrund des Handelsstreits zwischen China und USA auf

2018-09-24 13:39:06 CRI

Die chinesische Regierung hat am Montag ein Weißbuch zum Handelsstreit zwischen China und den USA veröffentlicht. Darin werden das Wesen der chinesisch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelskooperation analysiert, die falschen Vorwürfe der USA gegen China aufgeklärt und die Politik und Position Chinas zum Handelsstreit mit den USA erläutert.

Laut einem Kommentar von Radio China International hat das Weißbuch Nachrichten in drei Bereichen gesendet:

Erstens, das Weißbuch hat die Fakten der chinesisch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen aufgeklärt und die handelsprotektionistischen und hegemonischen Praktiken der USA und ihre Gefahren analysiert. Im Weißbuch wird anhand zahlreicher Daten und Fakten zu Warenhandel, Dienstleistungshandel und Investitionen bestätigt, dass die Wirtschafts- und Handelskooperation zwischen China und den USA eine Win-Win-Beziehung und kein Nullsummenspiel ist.

Zweitens, das Weißbuch hat die Position Chinas zur chinesisch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsfrage und zu internationalen Beziehungen erläutert. Im Weißbuch heißt es, die Position Chinas sei seit dem Beginn des Handelsstreits vor einem halben Jahr deutlich und konsequent. Im Weißbuch wird die Position Chinas in acht Bereichen umfassend erläutert. China hat nicht nur die chinesisch-amerikanische Wirtschafts- und Handelsfrage, sondern die gesunde Entwicklung der internationalen Beziehungen berücksichtigt.

Drittens, das Weißbuch hat die Lösung zur gerechten Beilegung des Handelsstreits zwischen China und den USA vorgelegt. Das Tor zu Verhandlungen sei weiterhin offen, aber sie sollten auf gegenseitigem Respekt, Gleichberechtigung und Worthalten basieren.

Am Ende hieß es im Kommentar, im Handelskrieg gebe es keinen Gewinner. Um das Problem wirklich zu lösen, solle man dieses Weißbuch gut lesen, die chinesisch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen objektiv, umfassend und vernünftig erkennen und den Wohlstand der Bevölkerung berücksichtigen, um die Beilegung des Handelsstreits zwischen China und den USA wieder auf den richtigen Kurs zu bringen.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?