menu
seacher

Jackie Chan hofft auf Ruhe in Hongkong

2019-08-13 17:53:17 CRI

Die Unruhe in Hongkong in der vergangenen Zeit macht dem berühmten Filmstar Jackie Chan große Sorgen und schmerzt ihn sehr. Bei einem Interview mit CCTV sagte der Filmstar, dass er an der Online-Aktion „1,4 Milliarden Fahnenträger für die rote Fünf-Sterne-Flagge" teilnehme und dadurch als Hongkonger und Chinese seine Liebe zum Vaterland ausdrücken wolle. Sicherheit und Stabilität seien wie die Luft, so Chan. Nur wenn man sie verliere, erkenne man ihren Wert. Hongkong sei seine Heimat und die Volksrepublik sein Vaterland. Er liebe sein Vaterland und auch seine Heimat. Er hoffe, dass möglichst schnell wieder Ruhe in Hongkong einkehre.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?