menu
seacher

Kommentar: Konsum-Upgrade verleiht der chinesischen Wirtschaft starke Triebkraft

2019-10-08 16:10:31 CRI

Während der vergangenen Nationalfeiertage haben mehrere Konsumstatistiken Chinas Rekordhöhe erreicht. Zwischen 1. und 7. Oktober ist der Umsatz der Einzelhandel- und Gastronomieunternehmen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres um 8,5 Prozent gestiegen. Die Einkommen des inländischen Tourismus machte während dieser Zeit 649,7 Milliarden Yuan RMB (zirka 82,9 Milliarden Euro) aus, 8,47 Prozent höher als in den Nationalfeiertagen des vergangenen Jahres.

Der ständige Boom des chinesischen Konsummarktes ist auf die steigende Verbrauchskapazität und die stärkere Konsumabsicht der Bewohner zurückzuführen. Auch die ständige Verbesserung der Qualität der Produkte und Dienstleistungen, die die Unternehmen anbieten, haben dazu beigetragen. Einerseits hat die immer voller gewordene Geldtasche der Bewohner die Konsumabsicht gefördert. In der ersten Jahreshälfte des laufenden Jahres betrug das verfügbare Einkommen der chinesischen Bewohner pro Kopf 15.294 Yuan RMB (zirka 1952 Euro). Mit Rücksicht auf den Preisanstieg ist die Zahl in der Tat um 6,5 Prozent gewachsen. Diese Wachstumsgeschwindigkeit ist im Vergleich zum Jahr 2018 gleich geblieben. Andererseits haben sich die chinesischen Unternehmen gemäß den Bedürfnissen der Reform auf der Angebotsseite ständig innoviert. Im vergangenen Jahr machte der Forschungseinsatz durch Unternehmen über 70 Prozent des gesamten Forschungseinsatzes der Gesellschaft aus. Die Produkte und Dienstleistungen von besserer Qualität wurden von mehr Konsumenten nachgefragt.

In den vergangenen Jahren hat die chinesische Regierung eine Reihe von politischen Maßnahmen ausgearbeitet, um die Nachfrage zu befrieden und zugleich die Qualität der Produkte zu erhöhen. Dadurch konnte die Entwicklung der Dienstleistungsbranchen wie Bildung, Kindererziehung und Altersversorgung beschleunigt werden. Gleichzeitig ist das Konsumumfeld verbessert und die Verbrauchskapazität erhöht worden. Insbesondere im August dieses Jahres hat die chinesische Regierung 20 Maßnahmen zur Stabilisierung der Konsumentenerwartungen und Belebung des Verbrauchervertrauens vorgelegt, die das Vertriebssystem in den ländlichen Gebieten beschleunigt entwickeln, das Konsumpotenzial des Automobilmarktes entfalten sollen. Diese Maßnahmen haben die Prosperität auf dem Konsummarkt garantiert.

Wirtschaftsbeobachter wiesen darauf hin, bis 2018 ist Konsum fünf Jahre in Folge die größte Triebkraft des chinesischen Wirtschaftswachstums gewesen. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verlangsamung der Weltwirtschaft und der immer größeren Stimme des Handelsprotektionismus und Unilateralismus hat der andauernde Boom des chinesischen Konsummarktes während der Nationalfeiertage aufgezeigt, dass Konsum der chinesischen Wirtschaft kontinuierlich eine starke Triebkraft verliehen hat.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?