menu
seacher

Chinas neuer Live-Stream-Star: nach tausenden schlaflosen Nächten geht der Traum in Erfüllung

2019-12-03 11:51:01 CRI

Auf ihrem Live-Stream-Kanal emfpehlt Viya, eine der bekantesten Live-Stream-Stars in China, fast alles. Sei es Milchpulver, Geschirr, Toilettenpapier, Kleidung, Sofas, Kühlschränke, Waschmaschinen oder sogar Autos – alles wird beworben.
Zum chinesischen Online-Shoppingtag „Doppel Elf“ haben Viya und ihr Team einen neuen Rekord aufgestellt: Drei Uhr am 11. November haben 43,1 Millionen Menschen ihren Stream geschaut. Zehn Mal mehr als noch im vergangenen Jahr.
Im Forum Zhihu ging eine Umfrage umher, welche Fähigkeiten ein Live-Stream-Star für die größte chinesische Online-Shoppingplattform Taobao besitzen muss. Fleiß wurde ganz oben gelistet. Viya ist ein lebendes Beispiel dafür. Normalerweise schläft sie jeden Tag vier Stunden. Wenn es hart auf hart kommt, dann schläft sie auch mal nur drei Stunden im Verlauf von zwei Tagen. Während der Einkaufssause „Doppel Elf“ 2018 war Viya so müde, dass sie nicht wusste, was sie vor dem Kamera sagen sollte. Sie zog sich um, dann ist sie eingeschlafen, fünf Sekunden später stand sie schon wieder und setzte ihren Stream fort. Mit der Zeit verlor sie sogar ihre Stimme. Sie las stoisch die Produktinformationen von einer Liste ab und hechelte nach Luft.
Viyas Mann Haifeng erinnerte sich daran, dass Zeit mit der Familie zum Luxus geworden ist, seitdem Viya ihren Live-Stream-Kanal hat. Trotzdem bietet die Familie ihr auch einen ganz besonderen Vorteil, da sie die Bedürfnisse ihrer Zuschauer am eigenen Leibe erfährt. Als Mutter weiß Viya, welche Hautpflege nicht gut für schwangere Frauen ist und was Kinder am liebsten essen. Beispielsweise wenn ein zu großes und herausragendes Label auf einem Kleid gestickt ist, würde es Viya nicht empfehlen, da Mütter damit ihr Kind kratzen könnten, wenn sie es in den Armen halten.
Die Fans von Viya sind meistens Frauen zwischen 20 und 30. Sie wollen sowohl günstig einkaufen, als auch emotional dabei begleitet werden. Der Live-Stream-Kanal ist Viya zufolge ein großes Outlets. Viya versucht für ihre Zuschauer eine Freundin zu sein, die ihnen nur gute Waren anpreist.
Sie fing mit dem Streaming an, weil E-Commerce immer größer wurde. Viya und ihr Mann hatten früher ein Kleidungsgeschäft. 2012 wurde ihnen gewahr, dass die meisten Kunden sich bloß Größe und Marke notierten und selbiges Produkt dann im Internet suchen und kaufen. Darum schlossen sie ihr Geschäft und eröffneten einen Online-Shop auf Taobao. Dieses Geschäft war aber nicht sonderlich lukrativ und sie haben Minus gemacht. 2014 wurde eine der Jacken aus ihrem Angebot ein Verkaufsrenner und landete auf der Startseite von Taobao. Sie haben sogleich ihre Chance ergriffen, allerdings kam die Fabrik in Lieferengpässe wegen der unvorstellbar hohen Nachfrage. Dazu gesellten sich noch Probleme bei der Qualität, was zu einem Verlust von sechs Millionen Yuan RMB, rund 77.400 Euro führte.
Zum „Doppel Elf“ 2016 schaffte Viyas Live-Stream-Kanal endlich den großen Durchbruch. Nach tausenden schlaflosen Nächsten geht ihr Traum endlich in Erfüllung. Niemand konnte sich anfangs vorstellen, dass Live-Streaming das ganze Verkaufskonzept von Taobao verändern und neue Superstars wie Viya hervorbringen würde.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?