menu
seacher

Die Revolution des Reiskochens

2017-06-28 09:31:12 CRI

Der 35 jährige Post-Doc Student Yang Jian versucht mit seiner Firma Dalian Idami Technology den Umgang mit Reis zu revolutionieren.

Während traditionell Reisbauern oder Fabriken ihren Reis in Geschäften oder, wie in den letzten Jahren, auch Online feilbieten, setzen er und seine Firma auf Big Data und das Internet der Dinge.

Das Projekt entfaltet sich im Rahmen von Yangs Post-Doc Forschung an der China Business Executives Academy und der Tsinghua University School of Economics and Management. Zuvor studierte er maritimes Recht im Master und machte seinen Doktor in Management.

Einst war er als Juror in einem Unternehmerwettbewerb tätig. Dabei lernte er den Reisbauern Shao Deji kennen. Diese Begegnung sollte seine Karriere beeinflussen. Er lernte von Shao, dass dieser theoretisch 300 Millionen Yuan jährlich mit seinem Reisverkauf einnehmen könnte, doch im Endeffekt nur 3 Millionen Yuan jedes Jahr einnimmt.

Beide wurden Geschäftspartner. Yang kümmert sich um die nötige Technologie, das Management und die Investitionen, während Shao die Reisproduktion überwacht und für die Qualitätskontrolle zuständig ist.

Seit der Firmengründung von Idami 2014 wurden viele Innovationen in der Reisproduktion realisiert. Pflanzung, Lagerung, Verpackung, Transport und Konsum – alle diese Faktoren stehen auf Idamis Modifizierungsliste. Bisher sind 92 Patente autorisiert.

Eines dieser Patente ist eine selbstentwickelte intelligente Reislagerbox samt Kocher. Eingebaute Infrarotsensoren registrieren Wasserdruck, Temperatur und Feuchtigkeit. Das Gerät kann per App vom Smartphone aus kontrolliert werden. Darauf erfährt man auch, wie viel Reis übrig ist und wann man nachbestellen sollte.

Durch die direkte Verbindung des Reiskochers mit der Lagerbox und der Wasserzufuhr kocht er auf Knopfdruck die nötige Menge Reis für die gewünschte Anzahl an Speisegästen.

Das Gerät ist natürlich exklusiv für Konsumenten von Yangs und Shaos Reis, damit soll eine feste Kundenbasis gesichert werden.

Yang vergleicht seinen Reiskocher mit der Erfindung des iPhones, welches physische Tastaturen überflüssig gemacht und eine ganze Industrie auf den Kopf gestellt habe.

Reis ist dabei nur der Anfang. Zukünftig könnte sich das Unternehmen auf andere Produkte, wie Milch, Eier und Fleisch ausweiten.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Unterhaltung

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?