menu
seacher

China plant Bau des weltweit größten steuerbaren Radioteleskops

2018-01-12 09:46:35 German.people.cn

Chinesische Behörden haben den Plan zum Bau eines Radioteleskops in Qitai im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang genehmigt. Nach seiner Fertigstellung wird es das weltweit erste vollständig steuerbare Radioteleskop mit Einzel-Reflektor sein.

Der Bau des Xinjiang Qitai 110 Radioteleskops (QT), das mit Frequenzen von 150 MHz bis 115 GHz arbeiten soll, wird unter der Leitung des astronomischen Observatoriums Xinjiang der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) betrieben. Nach Angaben von Thepaper.cn wurde der Bauplan am 26. Dezember 2017 von der Staatlichen Entwicklungs- und Reformkommission genehmigt. Das Radioteleskop soll zur Untersuchung von Gravitationswellen, schwarzen Löchern sowie dunkler Materie eingesetzt werden.

„QT wird in der Lage sein, drei Viertel des Himmels zu scannen, einschließlich des Zentrums unserer Galaxie und das einzige universelle Radioteleskop Chinas sowie ein einzigartiges Zentrum zur Sternbeobachtung sein“, sagte Zheng Yongchun, ein Forschungsmitarbeiter der CAS, gegenüber Thepaper.cn.

Das Projekt ist Teil des 13. Fünfjahresplans des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang sowie des zugehörigen Plans der CAS. Inzwischen ist der Standort Qitai vollständig in die Bauphase eingetreten.

In den vergangenen Jahren hat China im Bereich der Weltraumforschung bedeutende Fortschritte verzeichnet. Im Jahr 2016 wurde in der südwestchinesischen Provinz Guizhou das „Five-hundred-meter Aperture Spherical radio Telescope” (FAST) mit dem weltweit größten Hauptspiegel, der einen Durchmesser von einem halben Kilometer besitzt, in Betrieb genommen.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?