menu
seacher

Chinesische Konsumenten zeigen steigendes Vertrauen in autonome Technologie

2018-06-11 10:11:00 Xinhua

Das Vertrauen chinesischer Konsumenten in autonome Technologie sei im vergangenen Jahr gewachsen, hat ein Bericht gezeigt.

Ungefähr 74 Prozent der Konsumenten in China seien der Ansicht, dass vollständig autonome Fahrzeuge (AV) sicher sein werden, verglichen mit nur 38 Prozent im Jahr 2017, heißt es in der aktuellen Global Automotive Consumer Study des globalen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens Deloitte.

Konsumenten in der Region Asien-Pazifik haben im Vergleich zu vielen anderen wichtigen Märkten weltweit mehr Vertrauen in fahrerlose Autos, während sich das Vertrauen der Konsumenten in China im Vergleich zu anderen asiatisch-pazifischen Märkten am meisten verbessert habe, laut einer Umfrage von über 22.000 Konsumenten in 17 Ländern weltweit.

Die bedeutende Verbesserung in einem Automobilmarkt so groß wie China könnte das Land als eine Führung in der Annahme der völlig autonomen Technologie unter den wichtigsten Automobilmärkten positionieren, so der Bericht.

Chinesische Unternehmen, sowohl aus dem Internet- als auch aus dem Automobilsektor, haben verstärkt in die Entwicklung von AV-Technologien und -Produkten investiert.

Der Bericht zeigt, dass die Konsumenten in China den neuen Unternehmen, die sich auf AV-Technologien spezialisiert haben, größeres Vertrauen schenken als den Originalgeräteherstellern, die versuchen, in den Raum einzudringen.

In China gaben 61 Prozent der Konsumenten an, dass sie als nächstes Fahrzeug eine hybridelektrische, batterieelektrische oder andere alternative Antriebsformen bevorzugen würden.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?