menu
seacher

China schickt zwei pakistanische Satelliten ins All

2018-07-09 10:51:50 CRI

China hat am Montagvormittag im Satellitenstartzentrum Jiuquan mithilfe der Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 2C zwei pakistanische Satelliten erfolgreich ins All gebracht. Dabei handelt es sich um den Erdbeobachtungssatelliten Yaogan Nr. 1 und den pakistanischen Experiments-Satelliten PakTES-1A. Die beiden Satelliten seien in die geplanten Umlaufbahnen eingetreten, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua.

Damit hat China mit Pakistan im Bereich Raumfahrt zum zweiten Mal zusammengearbeitet. Die erste fand beim Start des pakistanischen Kommunikationssatelliten 1R statt.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?