menu
seacher

Alle Jahre wieder oder wer sind eigentlich die Stammgäste der CCTV-Frühlingsfestgala?

2018-02-12 10:51:46 CRI

Jedes Jahr veranstaltet der staatliche chinesische Fernsehsender CCTV zum Frühlingsfest eine TV-Gala. Mit dabei sind auch zahlreiche musikalische Auftritte. Und einige Künstler kommen fast jedes Jahr wieder. Doch wer sind diese Künstler und was für Musik machen sie?

Das Frühlingsfest steht bevor und damit auch das größte TV-Event des Jahres: Die CCTV-Frühlingsfestgala. Jedes Jahr schalten mehrere Hundertmillionen und sogar über eine Milliarde von Chinesen bei dem Countdown zum chinesischen Neujahr ein. Neben zahlreichen Tänzen, Sketchen und akrobatischen Vorführungen gibt es bei der meist fast fünf Stunden andauernden Show auch zahlreiche musikalische Auftritte. Neben aktuellen Superstars mit ihren Hits oder auch traditionellen Frühlingsfestliedern gibt es auch einige Sänger, vor allem Volkssänger, die quasi nur für ihre regelmäßige Teilnahme an der Gala berühmt sind. Doch welche Musiker standen am häufigsten auf der Bühne der CCTV-Frühlingsfestgala?

Song Zuying ist eine chinesische Sopranistin, die im Jahr 1990 ihr Debüt auf der Bühne der Frühlingsfestgala gab. Obwohl sie schon zuvor als Musikerin und Performerin tätig war, war es dieser Auftritt der damals 24-Jährigen, der sie im ganzen Land und auch über seine Grenzen hinaus berühmt machte. Song wurde in das Kunstensemble der Volksbefreiungsarmee aufgenommen und trat anschließend in der ganzen Welt auf. Seit ihrem ersten Auftritt fanden 27 weitere Frühlingsfestgalas statt. Sie verpasste gerade einmal vier. Insgesamt performte Song Zuying 24 Mal bei der TV-Gala. Damit ist sie bis heute die Sängerin, die die meisten Auftritte bei der Gala hatte. Aber sie ist nicht der einzige Stammgast.

Nur ein Jahr nach Song Zuyings Debüt auf der Bühne der CCTV-Frühlingsfestgala feierte Cai Guoqing 1991 dort seinen ersten großen Auftritt. Eigentlich war Cai Guoqing bereits als Kinderstar ziemlich bekannt. Nach dem Auftritt war der Name des zu diesem Zeitpunkt gerade 23-Jährigen aber jedem Chinesen ein Begriff. Anschließend wurde er noch zahlreiche Male eingeladen, erneut bei der CCTV-Frühlingsfestgala aufzutreten. Bis heute kann Cai Guoqing 23 Performances vorweisen. Damit folgt er nur knapp hinter Song Zuying.

Es gibt aber nicht nur Künstler, die immer wieder kommen, sondern auch Lieder. Neben der traditionellen Anfangsmelodie der CCTV-Frühlingsfestgala gibt es einen Song, der seit 30 Jahren fast immer den Abschluss des Neujahrscountdowns darstellt: „Can't Forget Tonight". Das Lied der chinesischen Sängerin Li Guyi wurde das erste Mal im Jahr 1984 gesungen. Nach einigen Jahren mit und einigen ohne dem Lied ist es seit 2001 jedes Jahr ein fester Bestandteil der Show – wenn auch nicht immer von Li Guyi persönlich gesungen. Bereits 22 Mal wurde der Song auf der Frühlingsfestgala dargeboten und eigentlich immer als letztes Lied des Abends.

Es wird sich zeigen, wer in diesem Jahr zur CCTV-Frühlingsfestgala eingeladen wurde. Aber egal, ob Song Zuying und Cai Guoqing ihre Auftrittszahl erhöhen können, die fünfstündige Sendung wird sicherlich auch dieses Mal wieder einen unvergesslichen Abend bieten.

Text: Sabrina Sicking

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?