menu
seacher

Bahnstrecke zwischen Beijing und Zhangjiakou soll von 5G-Netz völlig abgedeckt werden

2019-08-12 10:19:26 German.people.cn

Die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Beijing und Zhangjiakou, Mitveranstalter der Olympischen Winterspiele 2022, wird nach Angaben des Informationsbüros der Regierung Hebei von 5G-Netz abgedeckt.
Der Technologieriese Huawei und das Tochterunternehmen von China Mobile in der Provinz Hebei werden zusammenarbeiten, um Chinas erste 5G-Bahnstrecke aufzubauen. Von Huawei bereitgestellte Geräte und Lösungen sollen in vielerlei Hinsicht Vorteile bieten.
Die 174 Kilometer lange Eisenbahn mit zehn Stationen wird voraussichtlich 2019 fertiggestellt und in Betrieb genommen. Die Fahrt zwischen den beiden Städten wird dadurch von mehr als drei Stunden auf nur 50 Minuten verkürzt. Die Eisenbahnlinie hat auch eine Reihe von Durchbrüchen erzielt, darunter die Verwendung des chinesischen Beidou-Navigationssatellitensystems, das in den Hochgeschwindigkeitszügen eingebaut ist.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?