menu
seacher

Erste Gruppe von Stromerzeugungsanlagen des Wudongde-Wasserkraftwerks in Betrieb genommen

2020-06-30 09:28:29 Xinhua

Menschen nehmen an einer Zeremonie zur Feier der Inbetriebnahme der ersten Gruppe von Stromerzeugungsanlagen des Wudongde-Wasserkraftwerks an der Grenze dersüdwestchinesischenProvinzen Sichuan und Yunnan teil, 29. Juni 2020. Die erste Gruppe von Stromerzeugungsanlagen des Wudongde-Wasserkraftwerks wurde am Montag in Betrieb genommen. DasKraftwerkbefindet sich an der Grenze der Provinzen Sichuan und Yunnan im Südwesten Chinas und verfügt über eine installierte Gesamtkapazität von 10,2 Millionen Kilowatt, wobei die jährliche Stromerzeugungskapazität auf 38,91 Milliarden Kilowattstunden geschätzt wird.Die gesamtenStromerzeugungsanlagen werden voraussichtlichvor dem Juli 2021 in Betrieb genommen. Das Kraftwerkerstreckt sich über den Jinsha-Fluss, den Oberlauf des Jangtse, und ist ein großes Wasserkraftprojekt zur Förderung der qualitativ hochwertigen Entwicklung des Jangtse-Wirtschaftsgürtels.

Mitarbeiter überwachen den Betrieb des Wudongde-Wasserkraftwerks an der Grenze der südwestchinesischen Provinzen Sichuan und Yunnan, 29. Juni 2020. Die erste Gruppe von Stromerzeugungsanlagen des Wudongde-Wasserkraftwerks wurde am Montag in Betrieb genommen. Das Kraftwerk befindet sich an der Grenze der Provinzen Sichuan und Yunnan im Südwesten Chinas und verfügt über eine installierte Gesamtkapazität von 10,2 Millionen Kilowatt, wobei die jährliche Stromerzeugungskapazität auf 38,91 Milliarden Kilowattstunden geschätzt wird. Die gesamten Stromerzeugungsanlagen werden voraussichtlich vor dem Juli 2021 in Betrieb genommen. Das Kraftwerk erstreckt sich über den Jinsha-Fluss, den Oberlauf des Jangtse, und ist ein großes Wasserkraftprojekt zur Förderung der qualitativ hochwertigen Entwicklung des Jangtse-Wirtschaftsgürtels.

Das am 29. Juni 2020 aufgenommene Luftfotozeigtden Damm des Wudongde-Wasserkraftwerks an der Grenze dersüdwestchinesischenProvinzen Sichuan und Yunnan. Die erste Gruppe von Stromerzeugungsanlagen des Wudongde-Wasserkraftwerks wurde am Montag in Betrieb genommen. DasKraftwerkbefindet sich an der Grenze der Provinzen Sichuan und Yunnan im Südwesten Chinas und verfügt über eine installierte Gesamtkapazität von 10,2 Millionen Kilowatt, wobei die jährliche Stromerzeugungskapazität auf 38,91 Milliarden Kilowattstunden geschätzt wird.Die gesamtenStromerzeugungsanlagen werden voraussichtlichvor dem Juli 2021 in Betrieb genommen. Das Kraftwerkerstreckt sich über den Jinsha-Fluss, den Oberlauf des Jangtse, und ist ein großes Wasserkraftprojekt zur Förderung der qualitativ hochwertigen Entwicklung des Jangtse-Wirtschaftsgürtels.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?