menu
seacher

Gedenkfeier für Todesopfer des Nanjing-Massakers

2016-12-14 06:02:18 CRI

Gedenkfeier für die Todesoper des Nanjing-Massakers(Foto:CNS)

China hat am Dienstag Gedenkfeiern für die Todesoper des Nanjing-Massakers veranstaltet.

In Nanjing begann die Veranstaltung mit heulenden Sirenen und einer Schweigeminute für die mehr als 300.000 Opfer, die in den über 40 Tagen nach dem 13. Dezember 1937 von den japanischen Invasoren getötet wurden.

Zhao Leiji, Vertreter der Zentralregierung, erklärte den Veranstaltungsteilnehmern, die staatliche Gedenkfeier diene nicht der Fortsetzung des Hasses. Sie sei vielmehr ein Ausdruck dafür, dass Frieden wünschenswert sei und verteidigt werden müsse.

Auch in der Hauptstadt Beijing sowie in den Provinzen Heilongjiang, Liaoning und Jilin wurde den Opfern des Massakers gedacht.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?