menu
seacher

Chinas Verbraucherinflation steigt im Juni um 1,5 Prozent

2017-07-11 11:02:30 Xinhua

Chinas Verbraucherpreisindex (CPI), ein wichtiges Maß für Inflation, stieg im Juni um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, gab das Nationale Statistikbüro (NBS) am Montag bekannt.

Das Wachstum im Juni blieb unverändert von dem Wert im Mai und stellt einen Anstieg verglichen mit den 1,2 Prozent im April und den 0,9 Prozent im März dar. Auf Monatsbasis fiel der CPI allerdings laut dem Büro um 0,2 Prozent.

Das NBS schrieb den monatlichen Rückgang des CPI niedrigeren Preisen für Nahrungsmittel zu, die im Juni um 1 Prozent im Monatsvergleich fielen.

Obstpreise fielen im Juni um 4,2 Prozent gegenüber dem Vormonat. Preise für Schweinefleisch und Gemüse fielen jeweils um 3,4 Prozent und 1,1 Prozent.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?