menu
seacher

ZTE bezeichnet US-Sanktionen als inakzeptabel

2018-04-20 10:48:05 CRI

Der chinesische Netzausrüster und Smartphone-Hersteller ZTE hat die Sanktionen des US-Handelsministeriums als unfair und inakzeptabel bezeichnet.

ZTE erklärte am Freitag, das Exportembargo werde nicht nur das Bestehen von ZTE bedrohen, sondern auch den Interessen vieler US-Unternehmen schaden, die mit ZTE kooperierten. ZTE werde sich bemühen, das Problem weiter durch Dialoge beizulegen und seine eigenen Interessen gleichzeitig durch rechtliche Maßnahmen wahren.

Medienberichten zufolge hatte die US-Regierung am Montag ein siebenjähriges Exportembargo gegen ZTE verhängt. US-Unternehmen dürfen demnach keine Güter mehr ausführen, die für den chinesischen Konzern bestimmt sind. ZTE soll dem US-Handelsministerium zufolge gegen Bewährungsauflagen verstoßen haben, denen das Unternehmen im Rahmen einer Einigung mit den US-Behörden im vergangenen Jahr zugestimmt hatte.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?