menu
seacher

Li Keqiang wird Bulgarien und Deutschland besuchen

2018-06-29 11:14:47 CRI

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang wird vom 5. bis 10. Juli zu einem offiziellen Besuch nach Bulgarien und Deutschland reisen. Dies erklärte der chinesische Außenamtssprecher Lu Kang am Donnerstag in Beijing.

Li folge den Einladungen von Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow und Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im bulgarischen Sofia werde Li an dem siebten Gipfeltreffen zwischen China und den zentral- und osteuropäischen Ländern teilnehmen. In Deutschland werde er die fünfte Runde der chinesisch-deutschen Regierungskonsultationen leiten, so der Sprecher weiter.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?