menu
seacher

Shi Mingde: China und Deutschland sollen gemeinsam multilaterales Handelssystem wahren

2018-08-09 11:04:15 CRI

Als zwei wichtige Volkswirtschaften und große Handels- bzw. Investitionsländer weltweit sollten China und Deutschland gemeinsam globale Herausforderungen bewältigen und das multilaterale Handelssystem wahren. Weiter sagte Shi Mingde, der chinesische Botschafter in Deutschland, am Mittwoch in Berlin, dass beide Staaten den offenen Markt und freien Handel unterstützen und ein positives Signal zur Ablehnung des Handelsprotektionismus in jeglicher Form senden sollten, um gegenseitige Öffnungen und gegenseitige Investitionen zu fördern.

Shi Mingde fügte hinzu, in den vergangenen zwei Jahren zeigten sich einige Deutsche skeptisch oder sogar ängstlich über Chinas Investitionen, Initiativen und Strategien. Er betonte, Chinas Öffnung und Entwicklung würden deutschen Unternehmen enorme Möglichkeiten statt Bedrohungen bringen. Deutsche Unternehmen seien Zeugen und Beteiligte an Chinas Reform und Öffnung und hätten auch davon viel profitiert.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?