menu
seacher

Handelsministerium reagiert auf positive Handelsbilanz beim chinesisch-amerikanischen Handel

2018-09-14 12:46:38 CRI

Chinas Handelsministerium hat sich gegen die Erhebung der Strafzölle auf chinesische Produkte durch die USA ausgesprochen.

In einer Stellungnahme zur jüngsten positiven Bilanz beim chinesisch-amerikanischen Handel sagte der Handelsministeriumssprecher am Donnerstag in Beijing, jegliche Handelsbilanzen, ob positiv oder negative, seien vom Markt bestimmt. Die negative Handelsbilanz der USA hänge von mehreren Faktoren ab, darunter die niedrige Sparquote in den USA, der Reservewährungs-Status des US-Dollar, sowie die Exporteinschränkungen gegen China.

Gao Feng sagte, China und die USA sollten statt Handelskonflikten pragmatische Maßnahmen erörtern, um eine reibungslose Entwicklung des bilateralen Handels zu garantieren.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?