menu
seacher

China lehnt Besuch von indischem Ministerpräsidenten in Grenzregion ab

2019-02-11 06:18:14 CRI

China lehnt den Besuch des indischen Ministerpräsidenten Narendra Modi in der Grenzregion zwischen China und Indien ab.

Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Hua Chunying, erklärte am Samstag in Beijing zu Medienberichten, wonach Modi am selben Tag den sogenannten „Bundestaat Arunachal Pradesh" besucht hatte, die chinesische Regierung erkenne den sogenannten „Bundestaat Arunachal Pradesh" nicht an und lehne die Aktivitäten indischer Spitzenpolitiker in der östlichen Region der Grenze zwischen beiden Ländern entschieden ab.

Hua forderte die indische Regierung auf, die Interessen und Anliegen Chinas zu respektieren, die Tendenz der Verbesserung der bilateralen Beziehungen zu schätzen und Aktivitäten zu unterlassen, die zu einer Eskalation und Komplizierung des Grenzstreits führen könnten.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?