menu
seacher

China gibt Vorschläge für WTO-Reform

2019-05-15 11:12:06 CRI

China hat der Welthandelsorganisation (WTO) am Montag ein Dokument über Vorschläge zur Reform der Organisation vorgelegt. Dies gab das chinesische Handelsministerium am Dienstag bekannt.
Ein Vertreter des Handelsministeriums erklärte, China wolle sich mit allen Seiten gemeinsam darum bemühen, die Reform voranzutreiben, damit die WTO bei der globalen ökonomischen Verwaltung eine größere Rolle spielen könne.
Das Dokument stellt vier Schwerpunktbereiche der Reform in den Vordergrund: Erstens müssten die ausschlaggebenden und dringenden Probleme gelöst werden, die die Existenz der WTO gefährdeten. Zweitens müsse die Beteiligung der WTO an der globalen ökonomischen Verwaltung intensiviert werden. Drittens müsse die Betriebseffizienz der WTO erhöht werden. Viertens müsse die Inklusion des multilateralen Handelssystems verstärkt werden.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?