menu
seacher

Weite Teile Chinas vom Super-Taifun Lekima schwer getroffen

2019-08-13 08:12:52 CRI

Weite Teile Chinas sind vom Super-Taifun Lekima schwer getroffen worden.
Jüngsten offiziellen Angaben zufolge haben insgesamt etwa neun Millionen Menschen in neun Provinzen wie zum Beispiel Zhejiang, Shangdong und Liaoning unter den Folgen des Super-Taifuns zu leiden. 48 Personen kamen bei der Katastrophe ums Leben, 21 weitere gelten noch immer als vermisst. Rund 1,7 Millionen Menschen mussten evakuiert werden.
Der Zentralhaushalt hat bereits 300 Millionen Yuan RMB (37,9 Mio. Euro) für die Katastrophenhilfe in den Provinzen Zhejiang, Jiangsu und Shandong bereitgestellt.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Nachrichten

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?