menu
seacher

Die Türkei begrüßt ersten Güterzug von China nach Europa

2019-11-07 11:12:34 German.people.cn

Die Türkei begrüßte am Mittwoch den ersten Güterzug des China Railway Expresses, der von China nach Europa durch den unterirdischen Bosporus-Eisenbahntunnel fuhr.
Der Zug kam am historischen Bahnhof von Ankara an, wo eine Begrüßungszeremonie stattfand, an der türkische und chinesische Beamten teilnahmen, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu.
„Dies ist ein historischer Moment, der eine neue Ära im Schienenverkehr darstellt“, sagte der türkische Minister für Verkehr und Infrastruktur Mehmet Cahit Turhan während der Zeremonie.
Der 820 Meter lange Zug mit 40 Wagons verließ die nordwestchinesische Stadt Xi'an im Rahmen der „Belt and Road“-Initiative (BRI) und erreichte am Mittwochabend Istanbul, die Wirtschaftshauptstadt der Türkei. Weiter geht die Fahrt über Bulgarien, Ungarn und die Slowakei nach Prag.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?