menu
seacher

Zweiter Asien-Europa-Kooperationsdialog in Chongqing

2019-12-03 11:21:32 CRI

Der zweite Asien-Europa-Kooperationsdialog im Rahmen des Bo‘ao-Asien-Forums ist am Montag in der südwestchinesischen regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing eröffnet worden.
Mehr als 400 Vertreter aus 21 Ländern und Regionen sowie von drei internationalen Organisationen diskutierten dabei über die neue Struktur des kooperierenden Regierens von Asien und Europa, die neuen Ideen der internationalen Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraße-Initiative sowie die neuen Errungenschaften der Zusammenarbeit zwischen Asien und Europa.
Bei dem Dialog wurden Themen wie die „Verbindung der Seidenstraße-Initiative mit der europäischen Entwicklungsstrategie“, die „Perspektiven und Herausforderungen der Finanzglobalisierung“ und „Internet der Dinge und intelligente Städte“ erörtert. Außerdem gibt es Gespräche von Unternehmern hinter verschlossenen Türen.
Der Asien-Europa-Kooperationsdialog ist eine wichtige Plattform zur Förderung der Entwicklung der neuen Partnerschaftsbeziehungen zwischen Asien und Europa.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?