menu
seacher

China gibt Frühwarnung zur Verkehrssicherheit für den Frühlingsfest-Reisesturm heraus

2020-01-13 10:36:36 German.people.cn

Das Ministerium für öffentliche Sicherheit gab am Mittwoch eine Frühwarnung heraus, um das Bewusstsein für die Verkehrssicherheit während des am Freitag beginnenden Frühlingsfestivals zu stärken.
In den vergangenen fünf Jahren gab es im Durchschnitt rund 90 Verkehrsunfälle mit drei oder mehr Opfern während der Reisesturmzeit. Laut des Ministeriums ereigneten sich in diesem Zeitraum fast 30 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle in Städten.
Auf der Grundlage der Analyse des potenziellen Verkehrsaufkommens und des Wetters in der bevorstehenden Reisesturm-Saison sieht sich das Ministerium in diesem Jahr größeren Herausforderungen bei der Aufrechterhaltung der Straßenverkehrssicherheit gegenüber.
Es warnte Reisende vor zunehmenden Unfallrisiken, die durch die zunehmende Anzahl von Privatfahrzeugen auf der Straße verursacht werden können und verwies auf den steigenden Anteil von Unfällen, die sich von 2015 bis 2019 ereigneten.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?