menu
seacher

Höchste Stufe für Waldbrandgefahr

2020-04-07 08:13:10 CRI

China gab am Donnerstag eine rote Warnung für Waldbrandgefahr aus, wobei Rot die höchste Stufe auf der Skala darstellt.
Von Freitag bis Montag wird in den südlichen Teilen der südwestchinesischen Provinz Sichuan und in den nördlichen Teilen der benachbarten Provinz Yunnan das Risiko von Waldbränden auf höchstem Niveau bleiben.
Die Warnung wurde gemeinsam vom Ministerium für Notfallmanagement, der staatlichen Forst- und Grünlandverwaltung und dem chinesischen Amt für Meteorologie herausgegeben.
Das Risiko von Waldbränden in den nördlichen Teilen von Beijing und der Provinz Hebei sowie in den südöstlichen Teilen der Provinz Shanxi, beide in Nordchina, werde ebenfalls extrem hoch sein.
Hohe Temperaturen, anhaltendes trockenes Wetter und starke Winde erhöhen die Waldbrandgefahr in diesen Gebieten. Die Dürre werde auch weiterhin noch einige Tage anhalten.
Am Montag kam es in Xichang, Provinz Sichuan, zu einem Waldbrand, bei dem 18 Feuerwehrleute getötet wurden. Die Provinz Yunnan hat seit vergangenem Sonntag bereits vier Waldbrände gemeldet.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?