menu
seacher

Xi Jinping schreibt an junge Parteimitglieder der Fudan-Universität zurück

2020-06-30 08:59:05 CRI

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat vor Kurzem einen Brief an alle Mitglieder der freiwilligen Dienstleistungsgruppe der Parteimitglieder in der Ausstellungshalle für das „Manifest der Kommunistischen Partei“ an der Fudan-Universität zurückgeschrieben. Er ermutigte in dem Brief alle Mitglieder, die Geschichten über Ideal und Glauben besser zu erzählen. Außerdem äußerte er gegenüber allen Parteimitgliedern des Landes, insbesondere den jungen Parteimitgliedern, seine Erwartungen.
In dem Brief erklärte Xi, vor 100 Jahren habe Chen Wangdao das „Manifest der Kommunistischen Partei“ ins Chinesische übersetzt. Dies habe zahlreiche Menschen angeleitet, sich für die nationale Emanzipation und den nationalen Aufschwung einzusetzen. „Nun erzählt ihr die Geschichten von ihrem ehemaligen Rektor Chen Wangdao und verbreitet die Marxistische Theorie. Das ist eine bedeutungsvolle Sache. Ich hoffe, dass ihr dies weiter besser machen könnt,“ so Xi Jinping.
Xi Jinping äußerte seine Hoffnung, dass alle Parteimitglieder, insbesondere die jungen Mitglieder die Marxistische Theorie gewissenhaft lernten, um ihren Beitrag für die Realisierung der Kampfziele „Zwei Hundert Jahre“ sowie für die Realisierung des Chinesischen Traums von dem großartigen nationalen Wiederaufschwung zu leisten.
Vor Kurzem hatten 30 Mitglieder der freiwilligen Dienstleistungsgruppe der Parteimitglieder in der Ausstellungshalle für das „Manifest der Kommunistischen Partei“ an der Fudan-Universität einen Brief an Xi Jinping geschrieben, um über ihre Erlebnisse und Gefühle bei den Führungsdiensten zu berichten. Sie hatten ihre Zuversicht und Entschlossenheit für die Weitergabe des Geists des „Manifests der Kommunistischen Partei“ ausgedrückt.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Mehr zum Thema:

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?