menu
seacher

Benennung von zwölf Kandidaten für Hongkonger Legislativratswahl ungültig

2020-07-31 10:39:00 CRI

Das Büro für Registration und Wahl der Sonderverwaltungszone Hongkong hat am Donnerstag die Benennung von zwölf Kandidaten der 7. Hongkonger Legislativratswahl, darunter Joshua Wong Chi-fung und Dennis Kwok Wing-hang, für ungültig erklärt.

Das Verbindungsbüro der chinesischen Zentralregierung in Honkong und die Regierung der Sonderverwaltungszone haben sich am gleichen Tag jeweils in einer Erklärung für die Entscheidung ausgesprochen.

Die Hongkonger Regierung betonte, es sei die grundlegende verfassungsmäßige Verantwortung eines Abgeordneten des Legislativrats, das Grundgesetz Hongkongs zu wahren. Menschen, die sich für eine „Unabhängigkeit Hongkongs“ aussprächen, könnten das Grundgesetz auf keinen Fall ehrlich unterstützen und daher ihre Pflicht als Abgeordnete des Legislativrats auch nicht erfüllen.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?