menu
seacher

China sendet neun Satelliten vom Meer aus ins All

2020-09-15 10:38:39 German.people.cn

China hat am Dienstag auf einer Plattform im Gelben Meer neun Satelliten in die geplante Umlaufbahn geschickt.

Die neun Satelliten, die zur Gruppe Jilin-1 Gaofen 03-1 gehören, wurden um 9.23 Uhr Beijinger Zeit von der Trägerrakete Langer Marsch 11 ins All abgeschossen. Sie sollen Fernerkundungsdienste für Chinas Land- und Ressourcenerhebung, Stadtplanung und Katastrophenüberwachung bereitstellen.

NEWSLETTERS

Geben Sie hier ihre E-Mail Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren

Kommentare

Sind Sie Mitglied?Sind Sie schon eingeloggt?